Coronavirus, besondere Lage und die swissICS GmbH

Beitrag-Coronavirus_Covid-1
0

Coronavirus, besondere Lage und die swissICS GmbH

Auch das Kleinunternehmen swissICS GmbH befasst sich gemäss den Behörden-Empfehlungen mit der besonderen Coronavirus Lage. Grundlage bilden das BAG Pandemie Handbuch für Betriebe und die publizierten Empfehlungen der Behörden.

Innerbetrieblich wurden die Bestände an Hygiene- und Schutzmittel überprüft und für ausreichend beurteilt. Das betrifft flüssige Handseife, Händedesinfektionsmittel, Papiertücher für das Trocknen der Hände, Papiertaschentücher, verschliessbare Abfalleimer, berührungsloses Thermometer, medizinische Handschuhe und eine kleine Anzahl medizinischer Masken und FFP3 Masken.

Das Abstand halten oder “Social distancing” erfordert neue Massnahmen, zumal auch viele Arbeitgeber die Mitarbeitenden ins Home Office delegierten und Meetings stark reduzierten. Folgende Massnahmen werden von der swissICS GmbH gelebt:

  • Abstand halten
  • Hygienemassnahmen beachten
  • Nicht unbedingt erforderliche Sitzungen vermeiden
  • Homeoffice
  • Sitzungen via elektronische Medien durchführen

Die Nutzung der elektronischen Kommunikationsmedien ermöglicht Abstand zu halten und doch eng zusammen zu arbeiten. Zu diesem Zweck können neu Videoverbindungen mit der swissICS GmbH via Skype oder WhatsApp durchgeführt werden. Hier finden Sie die Kontaktdaten. Skype Meetings bitte vorgängig per E-Mail oder per Telefon vereinbaren. Danke.

Das Plakat “So schützen wir uns” mit swissICS Logo können Sie mit diesem Link downloaden.

Leave us a comment